• Start
  • Angebote
  • Führungen

Führungen

Die herausragende Bedeutung des letzten Aufenthaltsortes von Käthe Kollwitz besteht heute nicht in der Größe der grafischen Sammlung, sondern in der Authentizität des Ortes. Deshalb steht bei einer Führung durch das Haus auch die bewegende Biografie von Käthe Kollwitz im Mittelpunkt, natürlich begleitet von ihren künstlerischen Arbeiten, die immer im Zusammenhang mit ihrem persönlichen Erleben standen.

Wir bieten Führungen für alle Alters- und Zielgruppen. Dazu gehören thematische Führungen:

  • Leidenschaft des Lebens
  • Leider war ich ein Mädchen
  • Nie wieder Krieg

Dauer der Führung: ca. 1 Stunde
Kosten: 30,00 € einmalig, zuzüglich Eintritt pro Person. Führungen außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache, mit Preisaufschlag

Gruppen über 15 Personen können aufgrund der Raumgrößen nicht durch die Ausstellung geführt werden. Für diese Gruppen bieten wir in einem bestuhlten Raum einführende Vorträge an und begleiten die Gäste anschließend durch die Ausstellung.

Zur individuellen Vertiefung empfehlen wir Ihnen nach der Führung die Nutzung unserer Hörstation. Hier wird Ihnen die Holzschnittfolge „Krieg“ erläutert und Sie hören Ausschnitte aus dem Tagebuch von Käthe Kollwitz. Die Lesung umfasst den Zeitraum vom Ausbruch des 1. Weltkrieges bis zur Nachricht über den Kriegstod des Sohnes Peter. Auch der Dokumentarfilm von 1987 (Länge 20 min.) ist empfehlenswert.